Skip to main content

Futonbett mit Bettkasten

Hier finden Sie wissenswerte Informationen zum Thema Futonbett mit Bettkasten. Das Wort “Futon” kommt aus dem Japanischen und heißt “Decke”. Im weiteren Sinne bedeutet es “Schlafstätte” oder auch “Bettplatz”. Im Westen bezeichnet der Begriff “Futonbett” eine vom ursprünglichen Futon abgeleitete Form, die letztlich einfach ein Bett mit vor allem niedrigerer Betthöhe ist. Auch hier möchten wir Ihnen die Ergebnisse der Top Futonbett mit Bettkasten zeigen:

Futonbett mit Bettkasten Top 3

 

Weitere Futonbetten mit Bettkasten

Futonbett Sieger
Futonbett SOFIE mit Bettkasten und Fußteilregal 140 x 200 cm

238,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Produkt *
Jugendbett mit Gästebett Weiß Pharao24

249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Produkt *

Der japanische Futon

Der japanische Futon ist ein sehr einfaches Schlafsystem, welches aus zwei Teilen besteht, der Schlafunterlage und der Bettdecke. Die Fußböden, auf denen Futons ausgelegt werden, bestehen meistens aus Tatami-Matten, welche nicht zum Futon selbst gehören, jedoch schon für eine Polsterung sorgen. Die Schlafunterlage, als erste Komponente des Futon besteht ursprünglich aus einer Hülle aus Baumwolle oder Seide, welche wiederum mit Baumwolle gefüllt ist. Die Maße der Schlafunterlage sind standardmäßig:

  • Höhe: ca 10 cm
  • Breite: ca 1 m
  • Länge: ca 1,80 m

Die Bettdecke besteht ebenso im grundlegenden aus Baumwolle. Entweder hat sie die einfache rechteckige Form oder sie wird mit Ärmeln und Kragen hergestellt.

Was macht ein Futonbett mit Bettkasten aus?

Das heutige, auch im Westen verbreitete Futonbett, leitet sich vom japanischen Futon ab. Es nimmt das Konzept, ein Bett näher am Boden zu haben, als normalerweise. Der Futon ist dabei letztlich eine normal Matraze, welche statt auf den Boden auf ein Bettgestell mit Lattenrost gelegt wird. Die Ansätze des Futons sind hier leicht aufgegriffen, da die Ränder des Bettgestells fehlen, wodurch die Matratze über die Höhe des Gestells hinausragt und da das Bett abgesenkt ist. Die verwendete Matratze ist in der Regel eine handelsübliche Matratze, jedoch meistens etwas dünner. Auch für Futonbetten gibt es die Möglichkeit, einen Bettkasten zu integrieren. Meistens geht dabei jedoch eine Futon-Eigenschaft mehr oder weniger verloren, denn es wird eine gewisse Höhe des Futonbettes benötigt, um Stauraum zu schaffen. Ein Futonbett mit Bettkasten ist daher ein etwas höhergestelltes Futonbett, sodass Platz für Schubladen oder eine Truhe entsteht.

Alternative zum Futonbett mit Bettkasten

Falls Sie die Kategorie Futonbett nicht besonders angesprochen hat, schauen Sie doch noch bei unseren Seiten zu den anderen Bettvarianten vorbei:

Hier finden Sie unsere Top Betten mit Bettkasten. Sollten Sie sich nun für ein Futonbett interessieren, jedoch nicht für ein Futonbett mit Bettkasten, damit das Bett dem klassischen Futon näher kommt, so möchten wir Ihnen dafür einen Kauftipp geben:

Ich wünsche dir eine Gute Nacht in deinem neuen Futonbett mit Bettkasten ;).