Skip to main content

Kinderbett mit Bettkasten

Ein Kinderbett mit Bettkasten ist ein Bett für Kinder, welches ein spielerisches Aussehen und Design mit dem Faktor “Platz sparen” kombiniert. Die Vielfalt an Kinderbetten mit Bettkasten ist dabei sehr groß, denn Hersteller werden bei diesem Thema gerne sehr kreativ.

Ein Kinderbett mit Bettkasten soll für das Kind mehr darstellen als nur ein Schlafplatz. Es soll ein Ort sein, an dem das Kind sich wohlfühlt, Spaß haben kann und welches das Kinderzimmer zu einem interessanten und abenteuerlichen Ort macht.

 

Kinderbett mit Bettkasten Top 3

 

Alle Kinderbetten mit Bettkasten

Kinderbett mit Bettkasten Sieger
90×200 Kinder Etagenbett Weiß/grau mit Bettkasten Treppe und Geländer

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Produkt *

 


Das Kinderbett, Wohlfühlen durch die richtige Wahl

Kinder sind in mitten ihrer Entwicklung und ihrem Heranwachsen. Sie befinden sich in der wohl wichtigsten Phase ihres Lebens. Damit ein Kind sich wohl und zuhause fühlt, sollte ein angenehmes, beruhigendes und gleichzeitig spielerische Umfeld geschaffen werden. Ein Kinderbett mit Bettkasten kann zu all diesen Aspekten positiv beitragen.

Beispielsweise ist die Wahl des Bettes entscheidend für Wohlbefinden und Schlaf (und somit auch für den Alltag). Die Funktion des Bettkasten sorgt ebenso für mehr Wohlbefinden, da sie eine bessere Verstauung störender Gegenstände ermöglicht.

Letztlich sollte ein Kinderbett spielerisch und lebendig gestaltet sein, sodass das Kind gerne im Bett ist und es ihm sowohl tagsüber als auch nachts gut geht. Sei bei der Wahl des Kinderbettes für dein Kind sorgfältig bezüglich dieser Aspekte. Die Kauftipps, die ich dir oben gegeben habe, sollen dir helfen, dich in der großen Menge und Vielfalt an Kinderbetten zurecht zu finden.

Ein Abenteuerbett als Kinderbett mit Bettkasten

Eines ist klar. ein Kinderbett mit Bettkasten sollte immer kreativ gestaltet sein. Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, kann über den Kauf eines Abenteuerbettes nachdenken. Ein solches Kinderbett mit Bettkasten kombiniert das bereits spielerisch gestaltete Kinderbett mit einem Kletter- oder Spielelement, wie z.B. einer Rutsche.

Zwei tolle Abenteuerbetten sind diese beiden:

 

Hochbett oder niedriges Kinderbett

Beliebt beim Thema Kinderbett ist die Rubrik der Hochbetten. Diese sind zum einen interessant für das Kind selbst, da sie einen kreativen Ansatz haben, zum anderen sparen sie Platz, da sie Raum zum Unterstellen von Gegenständen oder anderen Möbelstücken bieten.

Die Frage, ob ein Hochbett zum Platz sparen sinnvoll ist oder doch ein niedriges Kinderbett mit Bettkasten hängt grundlegend von zwei Faktoren ab. Zuerst ist die wichtigste Frage, welches Schlafverhalten ihr Kind hat. Manche Kinder liegen eher still und ruhig in ihrem Bett.

Hier ist ein Hochbett eventuell eine interessante Anschaffung. Für Kinder mit viel Bewegung in ihrem Schlafverhalten, sollte man mit einer gewissen Höhe des Kinderbettes aufpassen. Eine sichere Anschaffung wäre hier dann doch ein Kinderbett mit Bettkasten.

Der zweite wichtiger Faktor ist ganz einfach die Räumlichkeit, in der das Kinderbett stehen soll. Achte bei der Wahl auf Dachschrägen und Deckenhöhe. Passt ein Hochbett überhaupt in den Raum. Das klingt offensichtlich, dennoch habe ich oft erlebt, wie Leute diesen Punkt übersehen.

Ein Übersicht über beide Kategorien findest du hier:

→ Übersicht über Hochbetten

→ Übersicht zum Thema Kinderbett mit Bettkasten