Skip to main content

Spiel und Spaß durch Kinderbett

Raumeffizienz ist es, worum es in den meisten Seiten in diesem Blog geht. Während Du eventuell als Mutter oder Vater im vor Augen hast, dass nur bedingt Platz im Kinderzimmer vorhanden ist und dir überlegst, wo du nur die ganzen Spielsachen deines Kindes verstauen sollst, denkt dein Kind vielleicht nur an eine neue Möglichkeit, Spaß zu haben.

Um ein Kinderzimmer möglichst spielerisch zu gestalten, ist ein Kinderbett in Form eines Spielbett eine tolle Idee. Vergiss nicht, dass du dein Kind so vielleicht sogar leichter dazu bekommst, schlafen zu gehen, weil es so gerne in seinem Bett ist. Ein solches Kinderbett kann in verschiedenen Formen gekauft werden. Es gibt zum Beispiel Betten mit Rutschen, welche es ermöglichen durch Rutschen das Bett zu verlassen. Es gibt Hochbetten, welche das ganze Liegen einfach abenteuerlicher macht. Diese Variante schafft auch gleichzeitig wieder Raum.

Es gibt Betten mit Höhlen, Betten mit Podesten und vieles mehr. Neben funktionalen Eigenschaften für das Spielen, gibt es auch optische Möglichkeiten, dass Kinderbett einfach spielerisch zu gestalten. So gibt es beispielsweise Betten in Form von Häusern, Burgen, Piratenschiffen und Autos. So lässt sich zum einen das Bett als zentrales Element des Zimmers an den Charakter und die Interessen deines Kindes anpassen als auch zum anderen ein optisch herausstechendes Element in das Kinderzimmer zu integrieren.

Wer es ganz abenteuerlich haben will, kann sich ein Kletterbett zulegen. Dieses kombiniert ein Schlafmöbiliar mit einem Mini-Klettergerüst. So gibt es Betten mit einer Sprossenwand oder einem Kletternetz jeder Weg in und aus dem Bett wird somit eine sportliche Leistung und ein abenteuerlicher Spaß. Für die Leute, die sich hier gar nicht entscheiden können, gibt es oft auch Kombinationen mehrerer Ideen und Elemente. So kannst du das Kinderzimmer zu einem eigenen kleinen und persönlichen Spielplatz für dein Kind machen.

kinderbett

Denke immer daran, dass du nur begrenzten Platz im Zimmer hast und finde auf den anderen Seiten dieses Blogs Tipps dazu. Denke aber auch daran, dass Spiel und Spaß auch hier durchaus möglich ist 🙂


Wir nutzen Cookies, um Ihnen passende Inhalte zu präsentieren und Ihr Surfverhalten zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst wenn Sie auf akzeptieren klicken. Datenschutzerklärung & Cookie-Opt-out

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen